Gruppenübergreifende Projekte

Altershomogene Treffen

Wöchentlich findet ein morgendliches Treffen statt, welches von je zwei Erzieherinnen über ein Jahr begleitet wird.
In dieser speziellen altersgleichen Lernsituation erwerben die Kinder verschiedenste Erfahrungen und Erlebnisse. Die Kinder sind eng verbunden mit ihrer "Gruppe".
 
Die 3-jährigen Flohkinder sind unsere jüngsten Teilnehmer.
Die Löwenkinder sind 4-jährig und die Ponykinder 5-6 jährig.

Ponytreffen

Ab Oktober beginnt für die schulpflichtigen Kinder und die Kann-Kinder das Vorschulkindertreffen ( Ponytreffen).
Die Angebote werden aus den Bereichen Musik, Sprache, Literatur, Natur- und Sachbegegnung, Verkehrserziehung und Gestalten zusammengestellt.
Im Rahmen der Ponytreffen finden auch Exkursionen statt, wie etwa der Besuch im Theater, der Schule, im Museum oder zur Polizei.
Die Übernachtung der Schulkinder ist jedes Jahr kurz vor den Sommerferien.

 

Ziele im Hinblick auf die Schulfähigkeit sind unter anderem folgende:

 

• Förderung der Leistungsbereitschaft und Konzentrationsfähigkeit der Kinder
• Stärkung des Durchhaltevermögens und der sozialen Reife.