Für uns zählt das Miteinander

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erziehern ist für uns wichtig, denn: Sie wirkt sich auf die Entwicklung Ihres Kindes aus.

 

Aus diesem Grund pflegen wir eine Kultur des Miteinanders, des ständigen Austausches zwischen Eltern und Erziehern und der gemeinsamen Planung und Gestaltung von Festen, Feiern und Ausflügen.

 

Unsere aktuellen Initiativen


Elternbeirat:

Am Anfang jedes Kindergartenjahres wird eine Elternvertretung von ca. 6 Müttern/Vätern gewählt. Der Elternausschuss fördert die Zusammenarbeit zwischen Kita und Eltern. Somit hat er eine beratende und unterstützende Funktion und bietet Hilfe bei Festen und Unternehmungen. Der Elternbeirat trifft sich etwa alle 6 Wochen mit der Leiterin. Die Mitglieder tagen aber auch manchmal in privaten Räumlichkeiten und bereiten ihre Fragen, Anliegen und Planungen vor.

 

Elterngespräche:

Die regelmäßigen Gespräche zwischen Eltern und Erziehern werden je nach Situation und Notwendigkeit vereinbart, z.B. finden intensive Aufnahme- und jährliche Entwicklungsgespräche statt.
Sie können ihre allgemeinen Fragen und dringenden Anliegen selbstverständlich offen an uns richten!
Kurze „Tür und Angelgespräche“ sind informativ und ebenfalls von großer Wichtigkeit!


Elternabende:

Einmal jährlich findet ein Gruppenelternabend statt, es gibt bei Bedarf auch themenbezogene Elternabende oder Bastelabende.

 

Elternbriefe:

In regelmäßigen Abständen berichtet der Elternbrief über Termine und Informationen!

 

Informationstafel und Infos:

An der jeweiligen Gruppentür hängen gruppenbezogene Informationen. An der Eingangstür werden Kinderkrankheiten bekannt gemacht und Plakate ausgehängt. An der Pinnwand erhalten Sie auch andere Infos, z.B. Protokoll der Sitzung des Elternausschusses.
Sie können ebenfalls Plakate oder Zettel  aushängen ( z.B. wenn ein Babysitter gesucht wird).

 

 

Wir freuen uns, wenn auch Sie sich aktiv einbringen.